... und was kostet das?

Oft wird mir die Frage nach den Kosten einer Biografie gleich zu Beginn eines Gespräches gestellt. Das ist verständlich, schließlich möchte jeder wissen, was finanziell auf ihn zukommt, wenn er mich mit dem Schreiben seiner Memoiren oder eines Sachbuchs beauftragt. Auch mir ist wichtig, dass Sie vor Beginn unserer gemeinsamen Arbeit absolute Klarheit über mein Honorar und die Herstellungskosten der Bücher haben. Mein Autorenhonorar berechnet sich ausschließlich nach dem Aufwand der geleisteten Arbeit und beträgt pro Manuskriptseite 50 Euro. Alle weiteren Leistungen erbringe ich zu einem Festpreis von nur 2.500 Euro. Darin enthalten sind sämtliche Gesprächstermine und Interviews bei Ihnen vor Ort, die Gestaltung des Buches einschließlich Umschlag und Buchsatz durch eine erfahrene Grafikerin sowie der Druck von fünf hochwertigen Exemplaren mit vierfarbigem festen Einband. Die meisten Autobiografien haben einen Umfang zwischen 100 und 150 Seiten. Die Gesamtkosten liegen demnach zwischen 7.500 Euro (100 Seiten) und 10.000 Euro (150 Seiten). Selbstverständlich werden diese Kosten nicht auf einen Schlag fällig, sondern peu à peu mit dem Fortgang der sich über mehrere Monate hinziehenden Arbeit.

Es mag billigere Angebote geben, aber denken Sie daran:
Ihre Biografie schreiben Sie nur ein Mal im Leben.
Dank meiner langjährigen Erfahrung als Autor und
Biograf kann ich Ihnen versichern, dass Sie von
Ihrer Lebensgeschichte als Buch sprachlich und
optisch begeistert sein werden. Ein besseres
Preis-Leistungs-Verhältnis werden Sie nicht finden!
Überzeugen Sie sich selbst und schauen Sie sich
die Referenzen und Probekapitel an.